Burn Out / Erschöpfungssyndrom

Unter Burn Out versteht man einen Zustand emotionaler, mentaler und physischer Erschöpfung, begleitet von einem Gefühl von Unruhe und Anspannung. Das Gefühl von Überforderung durch gestiegene Leistungsanforderung und sozialen Verpflichtungen führt zu Stressreaktionen wie Nervosität, Reizbarkeit, Konzentrationsmangel bis hin zu Schlafstörungen und Herzbeschwerden und endet nicht selten in völliger Erschöpfung. Das Gefühl von Fremdbestimmtheit und des Funktionieren müssens steht im Vordergrund.

Mit Hilfe von analytischer Hypnotherapie können persönliche Stressoren und individuelle Stressverstärker erkannt und neu bewertet werden und dadurch Stressbewältigungskompetenzen erarbeitet werden. Regenerierende Entspannungshypnosen wirken der körperlichen Erschöpfung entgegen.